Kartoffeln zu Raclette

Traditionell & Klassisch

Dass zu einem guten Raclette Fleisch, Gemüse und Käse, sowie auch die ein oder andere Obstsorte gehören, weiß jeder. Die wenigsten wissen jedoch, dass sich auch die Kartoffel bestens für die Zubereitung auf einem Raclette-Grill eignet.

Welche Kartoffeln eignen sich für die Zubereitung auf dem Raclette-Grill?

Welche Kartoffeln passen zum Raclette?Wenn man nun Kartoffeln auf dem Raclette zubereiten möchte, so stellt sich zunächst einmal die Frage, welche Sorte man von der Kartoffel verwenden soll. Am besten eignen sich hierfür Kartoffel, die überwiegend bzw. völlig festkochend sind. Diese haben den Vorteil, dass sie fester sind und sich auch besser schneiden lassen, als die mehlig-kochenden Sorten, die dann auseinander fallen würden. Welche spezielle Sorte nun genommen wird, ist wiederum vom jeweiligen Geschmack des Einzelnen abhängig. Das einzige, was wirklich zu beachten und anzuraten ist, ist eine festkochende Kartoffel zu nehmen, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Zubereitung der Raclette-Kartoffeln

Rosmarin Kartoffeln als Beilage - Heißer SteinAm besten lassen sich Kartoffeln in den Pfännchen des Raclettes zubereiten. Es empfiehlt sich hier, die Kartoffeln zu schälen und in dünne Scheiben zu schneiden, so dass sie gut durchgaren können. Allerdings kann man sie auch in etwas dickere und somit bissfestere Scheiben schneiden, allerdings ist hier eine längere Gardauer zu beachten. Eine andere Variante der Zubereitung ist, die Kartoffeln bereits vorzukochen, so dass sie lediglich aufgewärmt oder auch überbacken werden müssen.

Rezeptideen

Kartoffelgratin

Die Zubereitungszeit beträgt etwa30 Minuten und die Umsetzung ist sehr leicht. Die Kartoffeln werden fast bis zum Garpunkt gekocht und anschließend lässt man sie abkühlen. Dann schneidet man sie in etwa 0,5 – 1,0 cm dicke Scheiben. Die Kartoffeln werden nun in die Pfännchen gelegt und je nach Geschmack gewürzt. Beim Raclettekäse die Rinde abschneiden […]

Zum Rezept
Kartoffel - Krabben - Raclette

Die Zubereitungszeit beträgt etwa30 Minuten und die Umsetzung ist sehr leicht. Die Kartoffeln werden fast bis zum Garpunkt gekocht und anschließend lässt man sie abkühlen. Dann schneidet man sie in etwa 0,5 – 1,0 cm dicke Scheiben. Die Kartoffeln werden nun in die Pfännchen gelegt und je nach Geschmack gewürzt. Beim Raclettekäse die Rinde abschneiden […]

Zum Rezept