Cremige Versuchung mit frischen Früchten

Zutaten:
  • Frisches Obst wie beispielsweise Beeren, Pfirsiche,  Mango, Kirschen, Aprikosen oder Bananen
  • Mascarpone
  • Eine Prise Vanillezucker
  • Etwas Likör beispielsweise Eierlikör
  • Etwas süße Sahne
  • Eine Prise Salz
Inhaltsverzeichnis
  1. Zubereitung

Entkernte Kirschen, Aprikosenhälften oder Bananen – mit sahniger Creme werden sie alle zur Versuchung. Richtig ausgefallen und verlockend wird dieser Nachtisch mit einem kurzen Aufenthalt im Raclette Gerät.

Zubereitung

  1. Das frische Obst waschen und nach Bedarf schälen, entkernen und klein schneiden
  2. Die Mascarpone mit Zucker, Likör, Salz und Sahne cremig rühren – die Zutaten hierbei können ganz nach Geschmack in der Menge miteinander kombiniert werden
  3. Die Früchte in Raclette-Pfännchen geben
  4. Die Mascarpone-Creme löffelweise auf das Obst geben, dabei sparsam vorgehen
  5. Die Pfännchen für einige Minuten in das vorgeheizte Gerät stellen

Tipp: Die Creme zerfließt sehr schnell, wird zu viel davon eingesetzt, kann diese über den Rand treten und anbrennen. Eine kleine Menge reicht also völlig aus. Keinesfalls sollten Berge entstehen oder die Früchte komplett bedeckt werden.